Feste und Märkte

In und um Mengkofen gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten, die Freizeit aktiv zu gestalten. Das rege und intakte Vereinsleben in unserer Gemeinde ist gekennzeichnet durch eine Vielzahl attraktiver Veranstaltungen.

Weitere Informationen über Freizeitaktivitäten in unserem Landkreis erhalten Sie hier:

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 14.00-18.00 Uhr
Samstag 10.00-15.00 Uhr (April-Oktober)

Aitrachtaler Volksfest und Aitrachtaler Adventsmarkt

Am 3. Sonntag nach Pfingsten wird das Herz-Jesu-Fest mit einer großen Prozession gefeiert. Aus dem Herz-Jesu-Fest entwickelte sich 1975 das Aitrachtaler Volksfest. Das Aitrachtaler Volksfest beginnt jeweils am Freitag mit einem Standkonzert und Ausmarsch mit Bieranstich.
Der Ausgangspunkt – das „Herz-Jesu-Fest” – ist dabei immer noch der Mittelpunkt des Volksfestes. Nach der Eröffnung am Freitag findet am Samstag der schon zur Tradition gewordene „Aitrachtaler Rossmarkt” und der „Trödlermarkt” statt. Am Sonntag folgt das „Herz-Jesu-Fest” mit dem Kirchenzug von Weichshofen zum Festzelt. Nach dem Festgottesdienst im Festzelt folgt die Herz-Jesu-Fest-Prozession, die im Klosterhof ihren Abschluss findet. Dann schließt sich der Herz-Jesu-Fest-Markt in der „Allee” an.
Am Montag ist der Seniorennachmittag und der Tag der Betriebe und Vereine zur Tradition geworden. Am Dienstag ist der „Tag der Jugend” mit entsprechender Musik im Festzelt und zugleich der Abschluss des Aitrachtaler Volksfestes.

2018 findet das Aitrachtaler Volksfest vom 8. bis 12. Juni  statt. Umrahmt wird es vom 7. Gartenmarkt des Gartenbauvereins Oberes Aitrachtal Weichshofen am Samstag, 9. Juni, und Sonntag 10. Juni im Klosterhof. Blauer Himmel, Sonnenschein und dazu ein wunderschönr Gartenmarkt – das wünschen sich Organisatoren und Besucher! Der 7. Gartenmarkt des Gartenbauvereins Weichshofen im Klostergarten wird auch dieses Jahr wieder ein Besuchermagnet für Tausende von Besuchern sein.

Der Aitrachtaler Adventsmarkt stimmt uns auf die vorweihnachtliche Zeit ein. Adventlich verzierte Buden und Stände und vielleicht eine weiße Schneepracht über der Festwiese soll ein Vorgeschmack auf die vorweihnachtliche und weihnachtliche Zeit sein.

Bei Einbruch der Dämmerung erfolgt  der Höhepunkt für die Kinder mit Liedern und Gedichten unterm Weihnachtsbaum und der Bescherung durch den Nikolaus.

Vorweihnachtsstimmung auf der Festwiese

Zauberhafter Adventsmarkt im Aitrachtal
Lesen Sie hierzu den Bericht zum Adventsmarkt 2017