Abfall und Wertstoffe

Zu Ihrer Information stellen wir Ihnen hier den Müllabfuhrkalender der Gemeinde Mengkofen zur Verfügung.

Telefonische An-, Ab- oder Ummeldung von Abfallbehältern unter der kostenlosen Hotline 0800 2333555.

Die Rest- und Biomülltonnen werden donnerstags in 14-tägigem Rhythmus geleert. Die Leerung der blauen Papiertonne erfolgt montags in 4-wöchigem Rhythmus. Bei vorausgehenden Feiertagen verschiebt sich die Abfuhr um einen Tag. Die Müllgefäße sind jeweils ab 5.00 Uhr morgens an der üblichen Abholstelle bereitzustellen. Bei Bedarf können Sie für den Restmüll zusätzlich Abfallsäcke für 2,00 €/Stck im Rathaus, Zimmer 3, kaufen.

Grundstückseigentümer bzw. deren Bevollmächtigte können beim Abfallwirtschaftsverband Isar-Inn (AWV) während der Öffnungszeiten über die kostenlose Hotline 0800 2 333 555 Abfallbehälter telefonisch an-, ab- oder ummelden. Die angemeldeten bzw. abgemeldeten Abfallbehälter werden durch ein Vertragsunternehmen des AWV innerhalb einer Woche ab Eingang der telefonischen An- bzw. Abmeldung von Ihrem Grundstück gebührenfrei abgeholt bzw. an Ihr Grundstück gebührenfrei geliefert. Die Abfallbehälter brauchen nicht selbst angeliefert bzw. abgeholt werden! 

Der AWV bittet, die Behälter so zur Abholung bereitzustellen, dass sie gut sicht- und erreichbar sind. Die Abfallbehälter sind dem Grundstück zugeordnet und werden nur von dem Vertragsunternehmen zugestellt oder abgeholt. Bei Problemen mit der Müllabfuhr wenden Sie sich bitte an den Abfallwirtschaftsverband Isar-Inn in Eggenfelden.

Die Termine für die Problemmüllsammlung im Landkreis entnehmen Sie bitte hier.

Für Auskünfte über die Art und Menge der abzugebenden Stoffe steht Ihnen die Abfallberatung des Abwallwirtschaftsverbandes Isar-Inn gerne zur Verfügung. Alle Informationen erhalten Sie auch als Informationsbroschüre an sämtlichen Wertstoffhöfen im Verbandsgebiet oder unter www.awv-isar-inn.de.

Grüngut kann gebührenpflichtig auf dem Wertstoffhof entsorgt werden. Die Gebühren betragen:

  • 2,00 € je angefangenen ½ m³ bei ungehäckseltem/unverdichtetem Material,
  • 4,00 € je angefangenen ½ m³ bei gehäckseltem/verdichtetem Material

und sind beim Platzwart in bar zu entrichten.

Kleinmengen an Bauschutt (max. 1 m³) aus privaten Haushalten können im Bauschuttcontainer am Wertstoffhof gebührenpflichtig (2 € je angefangene 0,1 m³ Bauschutt) abgegeben werden.

Die Bauschuttdeponie in Schönrain ist geschlossen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Infobroschüre 06a (Bauschutt + Baustellenabfälle) bzw. der Infobroschüre 06b (Annahme von Bauschutt an bestimmten Wertstoffhöfen) des AWV Isar-Inn.

Energetisch verwertbarer Sperrmüll, wie z.B. Teppiche, Kunststoffgartenmöbel usw. sowie behandeltes und unbehandeltes Altholz kann für 160,00 €/Tonne (bzw. 201,56 €/t, wenn die Anlieferung mit anderen Materialien bzw. Restmüll vermischt ist) in der Müllumladestation Marklkofen angeliefert werden. Der Sperrmüll wird auch nach telefonischer Anmeldung gegen eine Transportkostenpauschale von derzeit 25,00 € zzgl. MWSt von der Fa. ABE Recycling GmbH abgeholt.

Abfall, Wertstoffe & Recycling

  • 0800 2333555 * (Abfallbehälter an-, ab- oder ummelden)
  • 08721 96120 (Bei Problemen mit der Müllabfuhr)
  • Website besuchen

*kostenlose Hotline

  • 08761 680-33
  • 08761 680-39

Öffnungszeiten

Mittwoch 9.00-12.00 Uhr
Freitag 13.00-17.00 Uhr
Samstag 8.00-12.00 Uhr